Die Wurzeln der Homöopathie liegen bereits viele Jahrhunderte zurück.

In den Jahren unter Dr. med. S. Hahnemann erlangte diese ganzheitliche Therapieform wohl größten Ruhm, wenngleich auch nicht immer kritiklos. Was die meisten von Ihnen wahrscheinlich nicht wissen ist, dass Dr. med. S. Hahnemann und seine Kollegen angesehene praktizierende Doktoren der Medizin, Philosophen, Chemiker und auch Apotheker waren. 

Dr. med. S. Hahnemann gilt als Begründer der ersten wichtigen Hygieneregeln für Kranken- / und Waisenhäuser, auf deren Basis sich die heutigen Hygienestandards im medizinischen Bereich entwickelt haben und er schrieb er 1791/92 das "Apothekerlexikon", welches mehr als 100 Jahre als "DAS Standdardwerk" für alle deutschen Apotheker galt.

 

Die Homöopathie ist uraltes medizinisches Wissen, basiert auf Beobachtungen, Tests und Erfahrungen renommierter Mediziner aus dem In-und Ausland, was mit Eintritt der Industrialisierung von der "modernen Medizin" scheinbar "ad acta" gelegt worden ist. Angesichts der Zunahme von Problematiken wie Antibiotikaresistenzen, Autoimmunkrankheiten deren Ursache als unbekannt gelten und einer Gesellschaft, die trotz ihrer vielen modernen Errungenschaften dennoch immer chronisch kranker wird, scheint mir der ignorante Umgang mit diesem "alten medizinischen Wissen" fragwürdig! Nicht umsonst heißt es: "Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Zukunft gestalten!". Betrachtet man dies im übertragenen Sinne, ist eine enge Zusammenarbeit unserer heutigen modernen medizinischen Errungenschaften gepaart mit dem "altem renomierten Wissen" unserer medizinischen Vorväter in meinen Augen die Chance, um die gesundheitlichen Probleme der heutigen Zeit und in Zunkunft bewältigen zu können.

KONTAKT

phone   + 49 (0) 162-2752866

mail   info@hp-linnemans.de

LESETIPPS

J.Compton Burnett  

"Die homöopathische Behandlung oder fünfzig Gründe warum ich ein Homöopath bin"

 

E.Haehl

"Ein Arzt wird Rebell"

ADRESSE

-  Praxis für klassische Homöopathie -

N.Linnemans (HP)

Forellenstr.4

85567 Grafing